Madeira - Perle im Atlantik

Madeira ist eine portugiesische Insel und liegt 951 km südwestlich von Lissabon im Atlantischen Ozean. Ihren Namen verdankt die Insel dem portugiesischen Wort „Holz“. Als Teil Portugals gehört Madeira zum Gebiet der Europäischen Union.
Auf der Insel herrschen das ganze Jahr über frühlingshafte Temperaturen und laden zu ausgedehnten Wanderungen entlang der Levadas ein.
Diese Bewässerungskanäle verlaufen quer über die Insel und versorgen die südlichen Landwirtschaftsgebiete mit Wasser aus den Bergen.